Velaa Private Island, Malediven

11. Mai 2018

Das 2014 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven. Velaa Private Island erfüllt höchste Ansprüche an Komfort, Exklusivität und Privatsphäre und schafft so ein bisher unerreichtes Inselerlebnis. Die von dem tschechischen Architekten Petr Kolar gestaltete Insel verfügt über 43 Villen und vier Privathäuser und gleicht aus der Luft gesehen einer Meeresschildkröte. Gäste des exklusiven Luxusresorts werden von einem privaten Butler betreut. Darüber hinaus verfügt Velaa Private Island über drei Restaurants unter der kulinarischen Leitung von Gaushan de Silva, eine private Flotte inklusive einer luxuriösen Yacht sowie einen Golfplatz, konzipiert von der Golflegende José Maria Olazábal.

Auf der Insel gibt es viele Palmen und ist von sehr klarem Wasser umgeben.

© Velaa Private Island

Romantisches Residence- die Terrasse. © Velaa Private Island

Die Gäste können das Abendessen auch in einem Outdoor-Restaurant genießen. © Velaa Private Island

Golfplatz des Hotels mit einem wundervollen Ausblick. © Velaa Private Island

Jacuzzi in dem Spa-Bereich. © Velaa Private Island

Share