Start der Anmeldephase des Golden Panther 2019

9. November 2018

Nach den preisgekrönten Gewinnern der letzten beiden Jahre und den fulminanten Preisverleihungs-Events im Palais Coburg, läuft bereits wieder die Einreichung für die folgenden 13 Kategorien:

Die glücklichen Gewinner und Gewinnerinnen des Golden Panther Awards 2018. © Marlene Rahmann

Die Verleihung fand beide Male im traumhaften Palais Coburg in Wien statt. © Marlene Rahmann

Grand Hotels, Boutique Hotels, Beach Resorts, Hideaway Resorts, Luxury Resorts ($ 3.000,- per Night), Urban Hotels, Mountain Resorts, Gourmet Hotels, Health & Wellness Clinics, Top-Regions, Reader’s Choice, Best Restaurant CB & Best Restaurant HC

Online-Bewerbungen sind über die Paradise-Website jederzeit unter www.paradise-mag.com/golden-panther-award möglich.

Wir wären aber nicht ein so erfolgreiches und zukunftsorientiertes Magazin, würden wir unsere Leser und die besten Unternehmen der Welt, die mit Reise und Genuss zu tun haben, nicht immer wieder von Neuem überraschen. Daher haben wir heute tolle Neuigkeiten für Sie.

Ab 2019 ist der Golden Panther Award um zwei Kategorien reicher. Ab sofort suchen wir kulinarische High-End-Konzepte, die in ihrer Eigenständigkeit nur schwer zu toppen sind. Auch unsere Trophäe – der in der Tierwelt als starkes Krafttier bekannte Panther – wird sich passend dazu in Schwarz und Rot präsentieren.

Wir freuen uns, die beiden Genres, denen wir eine exklusive Bühne bieten wollen, bekanntzugeben:

GOURMET – HIGHEND GASTRONOMY (HAUTE CUISINE) – SCHWARZER PANTHER

Willkommen sind Nominierungen aus der Welt der Haute Cuisine. In Frage kommen ausschließlich Restaurants, die in der Tradition der französischen Küche des 19. Jahrhunderts stehen und für einen erlauchten Kreis mit höchster Perfektion und kreativer Akribie Speisen, die den Begriff ursprünglich prägten und bis heute als Nonplusultra der Esskultur gelten, neu erfinden.

PREMIUM CLASS GASTRONOMY – CUISINE BOURGEOISE – ROTER PANTHER

Hier sind Nominierungen für innovative und gehobene gastronomische Konzepte reserviert, die einen völlig andersartigen Anspruch auf Perfektion haben: Restaurants oder Gasthäuser der gehobenen Kategorie, die täglich 80 bis 300 Personen auf höchstem Niveau verköstigen, deren gesamte Crew sich jedoch besonderen kulinarischen Herausforderungen stellt.

Natürlich ist uns klar, dass es mit Restaurantführern wie dem Falstaff, À la Carte oder dem Guide Michelin bereits sehr renommierte Instanzen für Kulinarik-Aficionados gibt. Mit dem schwarzen und roten Panther wollen wir das Profil für diese wohlinformierte Klientel insofern schärfen, dass Vergleiche nur innerhalb der gleichen Liga gezogen werden. Für uns ist es valide und sinnvoll, ohne Niveau-übergreifenden Bewertungen die Besten der Besten zu finden.

Freuen Sie sich mit uns auf die Entdeckung delikater Höhenflüge in der Haute Cuisine und der Cuisine Bourgeoise.

Einreichungen ab sofort unter: www.paradise-mag.com/golden-panther-award

Share